Unsere Einrichtung

1994 wurde das Projekt Therapie Sofort in München ins Leben gerufen. Trotz der Erweiterung und Intensivierung der Hilfsangebote für DrogenkonsumentInnen und Abhängige in der Landeshauptstadt München in den vorangegangen Jahren, hatte sich die soziale, körperliche und psychische Lage dieser im Großraum München nur unwesentlich verbessert. Dies zeigte sich unter anderem in der bis dahin stetig wachsenden Zahl der Abhängigen. Zusätzlich wurde deutlich, dass besonders junge DrogenkonsumentInnen nur schwer Zugang zum Hilfesystem fanden. Außerdem stellten lange Wartezeiten auf einen Termin in einer Beratungsstelle und einen Platz in einer Therapieeinrichtung, für viele Suchtmittelabhängige in München ein Problem dar.
Die heute etablierte Therapie Sofort München GmbH, welche seit 2007 über eine eigene Rechtsform verfügt, bot und bietet eine offene Sprechstunde an, die Drogenabhängige ohne Anmeldung nutzen können. Durch den niedrigschwelligen Zugang bei Therapie Sofort, Kooperationen zu Kliniken, die Entgiftungs- und/oder Entwöhnungsbehandlungen durchführen und die enge Zusammenarbeit mit den Kostenträgern kann zeitnah auf das Bedürfnis und die aktuelle Motivation der Betroffenen eingegangen werden.
Dadurch ist Therapie Sofort seit über 20 Jahren eine anerkannte Spezialeinrichtung der Suchtkrankenhilfe.

Unser Team

Wir sind ein Team bestehend aus vier SozialpädagogInnen und zwei Verwaltungsfachfrauen, sowie einer Teamleitung und einer Geschäftsführung. Einmal wöchentlich wird unser Team durch einen Arzt/eine Ärztin ergänzt.
Seit 2013 bieten wir einmal wöchentlich eine Therapie-Schnellvermittlung in Ingolstadt an. Dort sind wir einmal wöchentlich in einer Einrichtung von Condrobs, dem Drogenkontaktladen StayIn immer dienstags vor Ort.

Unsere Gesellschafter